Ace und Muffin hatten Geburtstag

 

Am 18.12.2013 ist Muffin tatsächlich schon 9 Jahre alt geworden. Ace wurde am 08.01.2014 schon 4 Jahre alt. Die Zeit läuft einfach viel zu  schnell. Auf das wir noch viele, schöne, gemeinsame Jahre zusammen verbringen!


Turnier am 05./06.10.2013 in Schwerin

 

Es war das letzte Open-Air Turnier 2013 :-(. Leider ist die Saison schneller zu Ende als man es sich gewünscht hat. Es war für uns die letzte große Chance, unseren A-Lauf in der entsprechend vorgegebenen Zeit zu erlangen, da jetzt die weiteren Turniere in Hallen stattfinden und die Hunde dort immer langsamer sind als auf Rasen. Ich hatte nicht sehr viel Hoffnung, da mein Fuß immer noch nicht wirklich besser ist, aber ich wollte auch nichts unversucht lassen. So ging ich an den Start und lief um mein Leben ;-). Und was soll ich sagen....... WIR HABEN ES GESCHAAAAAFFFFFTTTT!!!!!!!  In einem spannenden A-Lauf holten wir uns unser letztes V0 und den platzierten 2. Platz :-))))))). Jetzt dürfen auch wir an den Weltmeisterschaftsquali-fikationsläufen im nächsten Jahr in Biebesheim teilnehmen- JUHUUU! Die Quälerei hat sich also gelohnt und man darf die Hoffnung nicht aufgeben. Jana lief mit Ace wieder das Spiel an beiden Tagen und sie belegten wieder den 1. Platz am Sa. :-)! Sonntag fiel leider eine Stange, aber die Zeit war wieder super. 

Jetzt verabschieden wir uns in die Wintersaison und freuen uns auf das erste Hallenturnier.


Turnier bei der OG Neumünster am 28./29.09.2013

 

Kurzfristig reingerutscht, durfte ich in Neumünster an den Start gehen. Immer noch stark angeschlagen und dem A-Lauf hinterherjagend, versuchte ich mein bestes. Da ich aber zurzeit nicht schnell unterwegs bin, scheiterte ich immer sehr knapp, es hätte aber auch noch schlimmer laufen können. Leider Dis im A-Lauf aber im JP mit einer Verweigerung, weil ich zu langsam, war es ein schöner 6. Platz-immerhin. Den Sonntag hätte ich mir dann sparen können. Aber was tut man nicht alles für EINEN noch fehlenden A-Lauf! 

 

Turnier AG HH am 21./22.09.2013

 

Trotz Verletzung fuhr ich mit Ace im Gepäck nach HH um doch noch unseren fehlenden A-Lauf in Angriff zu nehmen. Ähm ja, dabei blieb es dann auch. Laufen konnte ich wirklich sehr schlecht und bei dem schnellen Ace habe ich da leider verloren. Ich bin auch nur jeweils für die A-Läufe an den Start gegangen. Die andere Zeit über durfte ich wieder das Mikro übernehmen :-). Die Jumpings und das Spiel habe ich Jana dann mit ihm laufen lassen. Das lief auch gar nicht so schlecht. JP war schon echt gut- leider ausserhalb der Wertung- und das Spiel gewannen sie dann wieder mit dem 1. Platz :-).


Clubsiegerprüfung in Hoope

 

Am Freitag den 13.09.2013 machten Jana und ich uns auf den Weg nach Hoope in Niedersachen. Nachdem wir zuerst auf den Platz gefahren sind, um das Zelt aufzubauen, sind wir abends dann schön zum Chinesen gewesen und haben uns die Bäuche vollgehauen :-). Früh aufgestanden am Samstag ging es dann im Regen los mit der Clubsiegerprüfung 2013 des Clubs für Britische Hütehunde. Im JP riss es mich leider zu Boden wegen des nassen Rasens, es gelang mir aber schnell wieder auf die Beine zu kommen und es wurde tatsächlich noch ein V0. Leider verlor ich durch den Sturz Zeit und wir erreichten den 15. Platz von 83 Startern aus ganz Deutschland. Im A-Lauf hatten wir leider eine Verweigerung und eine Stange und einen Mauerziegel und es wurde dadurch Platz 42. Unsere erste Clubsiegerprüfung endete mit dem 21. Platz in der Kombiwertung von 83 Startern deutschlandweit. Ich war sehr zufrieden und es war auch noch Luft nach oben ;-). Im Anschluss folgt noch der Britenlauf. Ace belegte einen schönen 9. Platz hinter Lena-Marie mit Zac, da wir leider einen Parcoursfehler hatten. Abends haben wir dann noch lecker Spanferkel bei den Weser-Ems-Hoppers gegessen. Mein Fazit: Wir brauchen uns nicht zu verstecken und die anderen kochen auch nur mit Wasser :-)

 

Am Sonntag fand noch ein offenes Turnier statt. Im A-Lauf hatten wir eine Verweigerung und somit landeten wir auf Platz 14. Im JP lief es dann richtig gut und Ace lief mit einem V0 auf den 4. Platz von 61 Startern :-). 

 

Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf´s nächste Mal!


Turnier in Ahrensbök am 01.09.2013

 

Mit einer großen Agigruppe aus Heiligenhafen waren wir diesmal unterwegs. Leider war ich sehr erkältet, was mir leider den wichtigen A-Lauf gekostet hat. Der A-Lauf lief so super bis mir leider an der vorletzten Hürde die Stimme versagte und ich Ace nicht mehr einfangen konnte. Er sprang dann leider über die Zielhürde in die Dis. Das wäre er gewesen, unser letzter A-Lauf für die WM-Qualis :-(. Der JP war auch eine Dis. Das Spiel habe ich aufgrund meiner Erkältung dann Axel mit Ace laufen lassen. Es war das erste Mal, dass jemand anderes mit Ace lief. Ace war auch etwas iritiert. Es lief aber erstaunlich gut und sie holten sich noch einen schönen 3. Platz :-).


Turnier bei der AG Hamburg 24./25.08.2013

 

Das erste Turnier der neu gegründeten AG HH um LMP (Lena-Marie Prohl) und es hat sehr viel Spaß gemacht. Es war  auch unser erstes Turnier, auf dem wir für den Club der Briten gestartet sind. Im A-Lauf war es eine Dis. und im JP fielen leider Stangen und es wurde Platz 15. Zwischen den Läufen durfte ich wieder etwas als Sprecher agieren, was mir immer sehr viel Spaß macht :-). Am Sonntag hatten wir leider wieder eine Dis. im A-Lauf und im JP einen schönen Platz 6 mit einer Verweigerung und der schnellsten Zeit. Im Spiel hat Ace dann wieder alles gegeben und belegte den 1. Platz vor Flitzefreundin Floss mit Jana um 2 Hundertstel :-))


Turnier Eidertal am 17./18.08.2013

 

Am Wochenende machten wir uns auf nach Reedorf. Am Samstag lief es leider nicht so gut für uns. A-Lauf und JP jeweils eine Dis. Im Spiel belegt Ace jedoch noch den 2. Platz. Am Sonntag war es wieder eine Dis. im JP aber Ace holte sich mit einem VO im A-Lauf den 3. Platz und dadurch den vorletzten A-Lauf für die WM-Qualis. Jetzt fehlt uns nur noch ein Lauf... :-)


Turnier in Norderstedt am 11.08.2013

 

Seit langem mal wieder ein Eintagesturnier. Dazu nur mit 67 Startern, sodass wir gegen 15 h schon nach Hause fahren konnten. Im JP liefen wir eine Dis. und im A-Lauf fielen leider drei Stangen- Platz 16 mit der zweitschnellsten Zeit. Im Spiel hatte Ace die schnellste Zeit, jedoch fielen auch da zwei Stangen und somit wurde es auch dort Platz 16.


Flensburger Fördecup am 03. und 04.08.2013

 

In den letzten Jahren immer in großer Runde dort gewesen und in diesem ganz alleine. All unsere Leute waren in diesem Jahr anderweitig unterwegs. Dafür haben Jana und Floss uns Gesellschaft geleistet :-). Im nächsten Jahr sind hoffentlich wieder alle mit am Start. Gleich am ersten Tag lief Ace auf Platz vier im Spiel und hat sich dadurch dirket für das Finale für den Fördecup qualifiziert. Im JP war es dann eine Dis. und im A-Lauf Platz 31. Am So. liefen wir dann je im A-Lauf und JP eine Dis. Leider hatten wir an dem Wochenende wieder ein kleine Slalomproblemchen. Sonst wäre bestimmt mehr drin gewesen ;-). Im Finale am Sonntag lief es dann auch nicht so gut für uns - Dis. Aber egal. Dabei ist alles ;-)!


Turnier in Bad Segeberg am 20./21.07.2013

 

Segeberg ist auch immer ein sehr nettes Turnier mit vielen netten Leuten. Das Wetter war sehr schön und in den Pausen konnten wir uns alle wunderbar im Segeberger See abkühlen. Leider war es nicht ganz so unser Wochenende aus sportlicher Sicht... . Sa. je eine D. im A-Lauf und JP. So. D. im A-Lauf und Platz 10 im JP wegen einer blöden Verweigerung am Slalom. 


Turnier Lübeck am 13./14.07.2013

 

Es war, wie jedes Jahr, mal wieder ein sehr heißes aber schönes Turnier. Und auch nicht so weit weg von uns. Am Sa. belegte Ace den 8. Platz im A-Lauf und im JP eine D. Im Spiel erliefen wir uns von allen 63 Largestartern mit der schnellsten Zeit und einem V0 den 1. Platz! Am So. eine Dis. im A-Lauf aber den wundervollen 1. Platz im JP :-)! Dadurch haben wir jetzt alle Jumpings für die WM-Qualifikationsläufe zusammen :-). Fehlen nur noch 2 A-Läufe bis Februar 2014. Wir versuchen es weiter :-)!


Am 29. und 30. Juni hatten wir unser vereinseigenes Turnier in Kellenhusen- wieder direkt am Strand. Das Wetter war in diesem Jahr mal auf unserer Seite und es hat nur kurzzeitig mal geregnet und war überwiegend wirklich trocken ;-).  Es war für mich sehr stressig, schon die Tage davor, da wir uns um den Transport der Geräte und den Aufbau kümmern mussten. Außerdem habe ich Halsbänder für die Gewinner des Spiels in allen Klassen genäht. Zudem habe ich mich um den Helferplan gekümmert und organisiert und gleichzeitig war ich Sprecher und Helfer, wenn Not am Mann war. Ach ja, und gestartet bin ich auch noch. Alles Disqualis :-). Ich hab das jetzt mal auf den Stress geschoben :-). Alles in allem war es aber ein sehr gelungenes Turnier. Nächtes Jahr gibt es die Fortsetztung...


Turnier in Lübstorf

 

Am 08. und 09.06.2013 sind Silva, Anke und ich in Lübtorf gestartet. Es war ein sehr nettes Turnier mit abendlichem Gitarrengesang etc. Ich sag nur.. "ein Stern"....! Wir hatten wirklich sehr viel Spaß! Sportlich lief es allerdings nicht so gut für uns. Sa. Platz 13. im A-Lauf und eine D. im JP. So. eine D. im A-Lauf und Platz 9. im JP. Platz 16. im Spiel. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr bei den Lübstorfern.


Hallenmasters in Neumünster (01./02.06.2013)

 

Neumünster ist immer ein besonderers Turnier für uns. Es findet in der Halle auf Teppichboden statt und diese Möglichkeit haben wir hier oben im Norden nicht ganz so häufig. In diesem Jahr waren wir in einem riesen Zelt untergebracht, da die Holstenhallen teilweise umgebaut werden. Es war sehr warm und die Luft am Samstag war auch wirklich nicht sonderlich gut in dem Zelt. Ace war jedoch gut drauf. Am Samstag belegt er den 7. Platz im A-Lauf und leider eine Disquali. im Jumping. Im Spiel belgte Ace einen schönen 4. Platz. Am Sonntag war dann unser Tag :-). Im Spiel, mit der zweitschnellsten Zeit aller Largehunde, lief er auf Platz 12, da leider zwei Stangen fielen.  A-Lauf 2. Platz, JP Platz 3 :-))! Dadurch belegte Ace im Gesamtrang des Hallenmasters Platz 2, mit nur einem Punkt hinter Lena-Marie Prohl mit Zac. Und unsere Kombiwertung für die WM-Qualifikationsläufe habe wir auch in der Tasche :-). freu freu. Es hat so viel Spaß gemacht!


Seminar bei Tobi Wüst und Daniel Schröder

 

Am Wochenende 24./25.05. waren wir in Elmshorn. Dort fand ein Seminar mit zwei der besten Agilitytrainern und Läufern deutschlands statt. Zuhause sind die Zwei in Wülfrath in NRW. Dort betreiben sie das HSZ NRW. Es hat uns mal wieder suuuuuper gefallen und wir konnten wieder viele Sachen mitnehmen. Muskelkater lies auch nicht lange auf sich warten. Es hat auch wieder mal total Spaß gemacht mit den Seminarteilnehmer. Mit ganz viel Glück werden J+J+F und ich im November mal ins HSZ fahren und dort eine nette Zeit mit viel Training verbringen. Dieses wird sich aber erst die nächsten Wochen entscheiden :).


Einige Nachträge

 

Das Jahr ist im vollem Gange und die Open-Air Saison hat begonnen, nachdem sich die Schnee dann endlich mal verzogen hat. Den Wintercup haben wir mit einem Platz im Mittelfeld abgeschlossen, nachdem ein Wochenende nicht so gut für uns lief und das Finalwochenende leider für uns ausfallen musste, da wir eingeschneit waren. 

 

Im Januar liefen wir noch auf einem Turnier an der Westküste in Hattstedt und im Februar haben wir in Tangstedt gefroren. Beide Turniere fallen in die Kategorie- nicht weiter erwähneswert ;-). 

 

Im April waren wir in Rostock auf einem Hallenturnier auf Teppichbogen. Ace hatte doch ordentlich zu kämpfen mit dem Boden, denn durch sein hohes Grundtempo ist er doch immer viel gerutscht. Die Läufe waren eigentlich ganz nett, leider war der Slalom wieder unter Knackpunkt. 

 

Ende April starteten wir dann das erste Mal in 2013 auf Rasen beim HSV Groß Grönau. Es war ein sehr schönes Turnier. Ace zeigte, dass er auf Rasen doch sehr schnell ist und es lief auch gar nicht so schlecht für uns. Im JP 3 belegten wir am Samstag mit einem VO einen schönen dritten Platz. Am So. hatten wir im Jumping die drittschnellste Zeit -trotz Dreher vorm Slalom, und eine Stange fiel. Wir gratulieren Silvia und Paul nochmals gaaanz herzlich zum Aufstief in die A2... das wurde auch mal Zeit :-)!

 

Anfang Mai beim PHV Alstertal hatten wir auch ein sehr nettes Turnier. Ace war von den Zeiten auch wieder vorne mit dabei. Am Samstag hatte er im A-Lauf sogar die zweitschnellste Zeit, leider leider fiel eine Stange und so wurde es Platz 11.

 

Am 12.05. nahmen wir an der Landessiegerprüfung teil, leider wenig erfolgreich. Es war irgendwie nicht unser Tag. 

 

Über Pfingsten waren wir bei den Brüsewitzern in Grambow. Es war ein schönes Turnier und wir hatten viel Spaß. Wenn denn mal alles passen würde, wären wir wirklich gar nicht so schlecht ;-). Doch der Slalom bringt uns doch um so manche Platzierung. So hatte Ace die schnellste Zeit im A-Lauf am Samstag trotz Verweigerung am Slalom, aber somit leider nur Platz 5. Vier Sekunden schneller als der Erstplatzierte :-).  Bringt uns leider so aber auch nicht viel ;)

 

Jetzt freuen wir uns auf das kommende Wochenende in Neumünster. Dort veranstaltet der GHV Flensburg in den Neumünster Holstenhallen ein Hallenturnier mit einer schönen Messe drumherum.


Videos 

 

Ich habe es tatsächlich geschafft, endlich mal einige Läufe von den Turnieren hochzuladen! Ihr findet die Videos unter dem Link Videos oder in den einzelnen Berichten der Turniere! Viel Spaß beim Gucken :-)!


19.02.2013

Wintercup Zierow

 

Der Wintercup ist im vollen Gange. Im Dezember hatten wir mal einen freien Agimonat, da der Wintercup im Dezember immer eine kleine Pause macht. Dafür ging es dann im Januar wieter. Wir starteten das erste Mal bei dem kleinen Turnier am Samstag den 12.01.13 in der A3. Leider hatten wir im A-Lauf und im Jumping eine Dis. Es waren aber trotzdem schöne Läufe und ich war für den ersten Start in der A3 zufrieden. Am Sonntag hatten wir im A-Lauf eine Verweigerung, weil ich nicht weit genug mit an die Hürde gelaufen bin und Ace dachte, er müsste die Hürde dann nicht nehmen. Dazu kam dann noch ein Kontaktzonenfehler am Steg. Es wurde dann der Platz 9. Im Jumping war es dann eine Dis. Am 09.02. fand wieder das kleine Turnier am Nachmittag statt. An dem Wochenende hatte uns unser Slalomproblemchen wieder eingeholt. Im JP musste ich den Slalom drei Mal ansetzen :-(. Leider sprang Ace mir dann noch über die Mauer in die Dis. Es war aber ansonsten ein schöner Lauf. Im A-Lauf fiel dann eine Stange und auch da klappte der Slalom auch erst beim dritten Versuch. Wir belegten dann mit 2 Verweigerungen und einer Stange Platz 20. Am Sonntag wurde uns dann leider eine Dis. an der Wand angezeigt, obwohl ich meine, dass Ace die Wand zwar angesteuert hat, aber gerade noch die Kurve in den Tunnel bekommen hat. Naja, war dann halt so. Im JP war es Platz 25 mit 2 Verweigerungen und einer Stange. Jetzt warten wir, dass der Schnee endlich mal taut und wir wieder mit dem Slalomtraining beginnen können.